jeder Tod bedeutet eine Wiedergeburt

Wir erinnern uns an den Beginn der Abzesse, also jene die wirklich herauskamen.

Denn es gibt jene die vom Körper normal abgebaut werden, jene die am Kronrad oder an den Ballen bevorzugt herauskommen und in seltenen Fällen aber doch jene die durch die Sohle ihren Weg suchen.

 

Unser Patient hatte seinen ersten am Kronrand und dann einen Doppelten wie wir dachten an beiden Ballen. Das sah so aus, weil der Strahl natürlich geographischen gesehen dazwischen liegt. Einige Zeit später erkannte ich doch, dass es ein durchgehender Abzess über das Strahlkissen war, denn bei einer der routinemäßigen Hufkontrollen sah ich wie sich der Ballen komplett angefangen hatte sich zu lösen.

Es stank ganz fürchterlich aus der Furche, das ablösende Material war schwarz und darunter konnte ich das neue, blasse Strahlkissen erkennen. Ich habe aber alles so sein gelassen und nur kurz mit dem White Line Mittel hineingespült, damit die Fäulnisbakterien kurz geschockt werden.

Der Huf sah natürlich aus, als würde er "abfallen" und ich möchte das Ganze nicht herunterspielen - wenn man sowas noch nie gesehen hat, kann man da ganz schön erschrecken. Doch mit dem Wissen das sich die Natur einen Weg sucht, habe ich das Ganze weiterbeobachtet aber nicht weiter beachtet. Ich habe in der Zeit den Prozess wie die eine Geburt gesehen, ich wusste es tut sich was, war mir nur nicht sicher was das Produkt schlussendlich sein würde. Es dauerte dann eine ganze Woche bis sich der Strahl von der alten Gestalt befreite. Ob von den Eckstreben, der Sohle oder sonst was sich noch gelöst hat, kann ich aber ausschließen...

Wenn man anschließend die beiden Vorderhufe von hinten nach vorne sich angeschaut hat, kann man nach der Ablösung erkennen, dass der Huf sich mehr zurückgesetzt hat, sprich die Höhe der Ballen im Verhältnis zum Boden ist nun nahezu gleich bei beiden Vorderhufen. Zuvor war der Winkel des linken Hufes so gestellt, dass die Ballen wie durch einen Keil erhöht waren.

Zusammengefasst, die beiden Vorderhufe schauen jetzt gleich hoch aus...

 

20.8.15 10:50

Letzte Einträge: Die Haut - das größte Organ am Körper!, Mentale Gesundheit, emotionale Balance und Motivation, Durchbrüche, Weihnachten, Geburt...oder Folge dem Stern, Zeitraffer

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen